mitmachen: DIE LINKE IN OWL

 

DIE LINKE. in Ostwestfalen-Lippe (OWL): Termine in OWL

Treffen des Ortsverbandes Salzkotten
2. März 2018 18:30 - 20:00
Ort: Gaststätte "Kruse", Upsprunger Str. 18, 33154 Salzkotten
OWL.PB DIE LINKE. OV Salzkotten
DIE LINKE. Ortsverband Salzkotten lädt alle Mitglieder und Interessierten herzlich zum nächsten Treffen in diesem Jahr ein. Themen, die besprochen werden, sind unter anderem:Internationaler Frauen, 8. MärzWie, wann und mit wem gestalten wir unsere Infostände? Verteilung der Zeitung "Klar"Veranstaltungen regelmäßige TreffenNatürlich können weitere Themen...
Wahlversammlung aller Kreisverbände in OWL
10. März 2018 14:00 - 18:00
Ort: Hudl (Haus unter den Linden) Unter den Linden 12, 32052 Herford
OWL.HF Kreisverband Herford
Die Kreisverbände in OWL führen eine gemeinsame Wahlversammlung durch zur Wahl von sechs Delegierten und sechs Ersatzdelegierten aus den sieben Kreisverbänden.
Rosa Luxemburg Stiftung - Vortrag und Diskussion
16. März 2018 19:00 - 21:00
Ort: Kreishaus Herford, Historischer Sitzungssaal, Amtshausstrasse 2, 32051 Herford
OWL.HF Eine Veranstaltung in Kooperation u.a. mit dem Rosa Luxemburg Club Herford, Initiative Freundschaft Derik/Rojava, und DGB HF.
Kann die westliche Kultur aus der Frauenbewegung in Rojava lernen?
 

Aktionsbündnis "Bielefeld Steigt Aus!"

 

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

22. Februar 2018

Essener Tafel-Skandal</br>Die Grenzen verlaufen zwischen oben und unten

Wie heute bekannt wurde nimmt die Essener Tafel nur noch Menschen mit deutschem Pass als neue...

22. Februar 2018

Ehem. NRW-Minister wechseln die Seiten:</br>Dem Lobbyismus einen Riegel vorschieben!

Innerhalb weniger Tage wurde bekannt, dass der ehemalige sozialdemokratische Wirtschaftsminister...

21. Februar 2018

LINKE nennt Laschet-Vorstoß für Kohlestrom statt belgischer AKWs infam

„Der neuerliche Vorschlag von NRW-Ministerpräsident Laschet, Belgien mit Kohlestrom aus dem...

13. Februar 2018

14.2.18? We rise!

"Was mit Blumen zum Valentinstag beginnt, endet viel zu oft in Unterdrückung und Gewalt", sagt Nina...

13. Februar 2018

NRW-LINKE solidarisch mit kriminalisierten Antifaschisten:</br>Landesspitze und MdBs kündigen Prozessbeobachtungen an

"Die Kriminalisierungsstrategie, mit der Düsseldorfs Polizei und Justiz derzeit gegen engagierte...

 
 

Die Linke. OWL Homepage: Redaktionelle Bearbeitung

Hans-Werner Elbracht
Industriestr. 3
33803 Steinhagen/Westf.
E-Mail: hwelbracht@dielinke-ostwestfalen.de
Skype: hwelbracht  • Tel. 05204 5711

 

Willkommen auf dem Webportal DIE LINKE. in Ostwestfalen-Lippe

Die neue alte Große Koalition soll fortgesetzt werden. DIE LINKE wird eine starke soziale Opposition sein. Was sind die Aufgaben, dieThemen, die Kampagnen, die wir uns jetzt vornehmen? DIE LINKE hat Stimmen bei der Bundestagswahl hinzugewonnen und viele neue, vor allem junge Mitglieder sind eingetreten. Seit der Bundestagswahl werden einige Fragen in der Partei engagiert diskutiert: WEITERLESEN

DIE LINKE. in OWL: Aktuelle Pressemeldungen und Infos
4. Dezember 2017 Linksjugend ['solid] Paderborn Keine Kommentare

Linksjugend ['solid] Paderborn beim Verein Monolith e.V.

Am Mittwoch, den 29.11.2017, waren wir bei der Jugendabteilung von Monolith e.V. eingeladen, um dort mit Vertretern anderer politischer Jugendorganisationen Fragen der Jugendlichen zu Politik und Parteiarbeit zu beantworten. Der Abend war Teil einer Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Mitreden-Mitwirken-Mitgestalten“ und sollte den realen Bezug zur Politik durch Diskussionen mit aktiven Politiker*innen herstellen. Mehr...

 
28. November 2017 Cuba Sí - RG Paderborn Keine Kommentare

Gedenken an Fidel in der Außenstelle der Botschaft Kubas in Bonn

Genau ein Jahr nach dem physischen Ableben Fidel Castro Ruz lud die Außenstelle der kubanischen Botschaft zum Gedenken an den Comandante en Jefe in Form einer Ausstellungseröffnung ein. Auch Vertreter*innen aus Paderborn nahmen an der Kulturveranstaltung teil. Mehr...

 
27. November 2017 DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh Keine Kommentare

DIE LINKE Kreis Gütersloh: Campina vernichtet in 5 Minuten 300 Arbeitsplätze

Vergeblicher Protest gegen die Schließung des Homann-Werkes

5 Minuten nahm sich der Mitgeschäftsführer von Friesland-Campina Sido Schoustra Zeit, um den Beschäftigten die Schließung des Gütersloher Werkes mitzuteilen. Ohne Vorwarnung stehen fast 300 Beschäftigte und deren Familien vor dem Verlust der Arbeitsplätze. Zuzüglich derer, die in Zulieferbetrieben bedroht sind. Aber nicht nur Gütersloh ist betroffen. In Heilbronn verlieren weitere 74 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz. Mehr...

 
26. November 2017 DIE LINKE. Bielefeld Keine Kommentare

Unterstützung für Frauenhäuser

Onur Ocak (links), Günter Seib (Zweiter von rechts) und Inge Bernert (rechts) übergeben Dezernent Dr. Udo Witthaus (Zweiter von links) und OB Pit Clausen (Mitte) die Unterschriften

Passend zum Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November macht die Neue Westfälische auf die unfassbare Unterfinanzierung von Frauenhäusern aufmerksam. Noch immer basieren diese Einrichtungen auf einer Projektförderung - zum Ende jeden Jahres kann ein Bescheid über die Einstellung der Förderung kommen.Dabei waren allein 2015 über 104.000 Frauen betroffen von Gewalt durch Partner oder Ex-Partner. Bedrohungen und Stalking folgen in mehreren hundert Fällen zu Mord und Totschlag. Die finanziell instabile Lage - etwa 40 Prozent der Kosten müssen über Spenden finanziert werden - zeigt sich nicht nur  Mehr...

 
26. November 2017 DIE LINKE. Bielefeld Keine Kommentare

Sozialticket muss erhalten bleiben! (Kopie 1)

Onur Ocak (links), Günter Seib (Zweiter von rechts) und Inge Bernert (rechts) übergeben Dezernent Dr. Udo Witthaus (Zweiter von links) und OB Pit Clausen (Mitte) die Unterschriften

Seit Dezember 2011 haben Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, ein Sozialticket für Bus und Bahn in Bielefeld zu erwerben. Das Sozialticket nutzen in Bielefeld rund 10.000 Menschen. In NRW sind es 300.000 Menschen, die von der ermäßigten und vom Land bezuschussten Monatskarte profitieren. Nun will die CDU/FDP Landesregierung das Sozialticket abschaffen. Der Zuschuss des Landes von rund 40 Millionen Euro soll 2018 reduziert, 2019 halbiert und 2020 dann ganz gestrichen werden. Nach Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) soll das Geld besser investiert werden. Das ist ein Skandal! Mehr...

 

Treffer 16 bis 20 von 445