Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Regionalrätin Inez Déjà spricht sich gegen Regionalplanänderung aus

Die Regionalrätin Inez Déjà hat sich in der Sitzung des Regionalrats des Regierungsbezirks Detmold gegen eine Regionalplanänderung auf dem Gebiet der Stadt Gütersloh ausgesprochen.Zusätzlich zu der geplanten Errichtung eines Industriegebiets auf dem ehemaligen Gelände des Flugplatzes der Britischen Streitkräfte, soll hier, nördlich der B 513 ein Gebiet von 24 ha Freiraum, in ein Industriegebiet umgewandelt werden.
Hier handelt es sich um naturschutzfachlich hochwertige Teilbereiche mit altem Baumbestand einer parkartigen Landschaft und einem festgesetzen Überschwemmungsgebiet.
Die Siedlung an der Parsevalstraße soll  abgerissen werden, obwohl es sich hier um dringend benötigten Wohnraum in gutem Zustand handelt.
So begründete Frau Déjà ihre Ablehnung und merkte zudem an, das die verantwortlichen Handlungsträger immer noch nicht erkannt haben, dass der Schutz von Mensch und Natur, Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben muss.