Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Rückwärtsdemo
Rückwärtsdemo

1. Gütersloher Rückwärtsdemo sorgte für Aufsehen und hat den Teilnehmern Spaß gemacht

Liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

zum bundesweiten UmFAIRteilen-Aktionstag am heutigen 13. April hatte das Gütersloher Bündnis Vorrang für soziale Gerechtigkeit zur Teilnahme an der 1. Gütersloher Rückwärtsdemo aufgerufen.

Rund 50 Personen folgten dem Aufruf. Ab 11:00 Uhr ging es mit UmFAIRteilen-Transparenten, -Fahnen und -Umhängern im Sternmarsch über die 4 Haltepunkten Hartz IV, Rente, Gesundheit und Banken zum Schlusshaltepunkt UmFAIRteilen rückwärts durch Gütersloh.  An den Haltepunkte wurden jeweils kurze themenbezogene Redebeiträge gehalten.  Über die mitgeführte Tonanlage schalte es "1, 2, 3 und vier Rückwärts gehen wir!, "Soll uns Armut nicht ereilen, müssen wir jetzt umfairteilen!“  und  "es ist genug für alle da! Umfairteilen – ist  doch klar!".

 

Die Rückwärtsdemo sorgte so in der Gütersloher Innenstadt für entsprechendes Aufsehen und hat den Demoteilnehmern sehr viel Spaß gemacht.  

Beiliegend zwei Fotos aus Gütersloh.
Die Regionalpresse wird am Montag mit Bild über die 1. Gütersloher Rückwärtsdemo berichten.

Eine Pressemitteilung den Bündnisses UmFAIRteilen zu den rund 100 UmFAIRteilen-Aktionen in Deutschland, in der auch Gütersloh erwähnt wird, findet sich hier:
http://umfairteilen.de/start/home/presse/presseinformationen/presse-news-modul/?no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=94


Nächster Aktionstag am 14.9. - eine Woche vor der Bundestagswahl
Der nächste UmFAIRteilen-Aktionstag wird am 14.09. unmittelbar vor den Bundestagswahlen stattfinden. Siehe hierzu auch den Flyer des Bündnisses UmFAIRteilen "Weiter nach dem Aktionstag": www.umfairteilen.de/druckvorlagen

Mit solidarischen GrüßenGütersloher Bündnis Vorrang für soziale Gerechtigkeit