Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Einführung für Kandidat*innen: Das kommunale Mandat

Wann? 28. September 2019, von 11:00 bis 18:30 Uhr
Wo? Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Bielefeld, Rathaus, Niederwall 23, 33602 Bielefeld

Veranstaltungen in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW

Mit den näher rückenden Kommunalwahlen 2020 fragen sich viele kommunalpolitisch Interessierte, ob sie nicht selbst in der Kommunalpolitik aktiv werden möchten – sei es von sich aus oder weil sie darauf angesprochen wurden.

Was kann linke Kommunalpolitik erreichen? Welche Strukturen gibt es? Muss ich nicht unglaublich viel Vorwissen mitbringen? Gibt es Unterstützungsangebote und wie nehme ich sie war? Dies sind nur ein paar der Unsicherheiten, die mögliche Interessierte jetzt umtreiben.

Kommunalpolitik braucht Zeit, Engagement und auch etwas Mut – aber sie ist kein Hexenwerk. Und wie jedes politische Engagement lebt sie auch von Vielfalt, von Erfahrung und neuen Ideen.

Wir möchten mit der Seminarreihe „Das kommunale Mandat“ ein Angebot schaffen, um für sich selbst diese Fragen zu beantworten, Hemmungen abzubauen und sich mit anderen möglichen Kandidat*innen dauerhaft zu vernetzen. Die Seminare richten sich dabei vor allem an Menschen, die bislang keine oder wenig kommunalpolitische Vorerfahrung haben. Zu den Inhalten gehören unter anderem Grundlagen zum Aufbau des kommunalpolitischen Systems in NRW, ein Überblick über Möglichkeiten und Grenzen der Kommunalpolitik, Kommunalfinanzen und Zeitmanagement.

Referent*innen: N.N.

Barrierefreiheit: barrierefrei

Teilnahmegebühren: nein

Anmeldung mit der Veranstaltungsnummer DEM-280919-BI unter anmeldung@kopofo-nrw.de.