Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Der Kreisverband hat einen neuen Vorstand.

DIE LINKE. KV Paderborn

LINKE wählt neuen Kreisvorstand

Am 13. November 2021 lud der Kreisverband Paderborn zu seiner Mitgliederversammlung ein, um einen neuen Kreisvorstand zu wählen. Mehmet Ali Yesil, Ratsherr und Fraktionsvorsitzender in Bad Lippspringe, wurde mit einer breiten Mehrheit zum Sprecher gewählt.

“Ich bedanke mich für das große Vertrauen des Kreisverbands. Wir setzen uns ein für bezahlbaren Wohnraum, den Kampf gegen Armut, faire Löhne und eine konsequente Klimapolitik die alle Menschen mitnimmt. Es braucht eine starke Linke im Kreis Paderborn, das zeigen umso mehr die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Jetzt gilt es geschlossen den Blick auf die Landtagswahlen im Mai 2022 zu richten”, so Mehmet Ali Yesil.

Außerdem diskutierten die Genossinnen und Genossen über die Neuausrichtung der Partei. Dazu sprach die Steinfurter Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler. “Wir konnten in den letzten Wochen und Monaten viele neue Mitglieder gewinnen. Gemeinsam mit den Neumitgliedern gilt es nun, sich für soziale Gerechtigkeit stark zu machen. Gerade mit Blick auf die zu erwartende Politik der Ampel ist eine starke Linke unverzichtbar.”, so Kathrin Vogler.

Außerdem verabschiedete die Mitgliederversammlung die langjährige Kreissprecherin Alina Wolf und Kreissprecher Thomas Pelk und dankte ihnen für ihr tolles Engagement. Der neue Kreisvorstand hat nun die Aufgabe, den Landtagswahlkampf vorzubereiten und den Kreisverband weiterzuentwickeln.


Namen der abgebildeten Personen des neuen Kreisvorstandes (v.l.n.r.): Schriftführer Holger Drewer, Torben Schmidt, Schatzmeister Walter Dick, Martina Schu, Egbert Steinhoff, Reinhard Engels, Kreissprecher Mehmet Ali Yesil und Johannes Risse. Nicht abgebildet: Mahabad Khalil Slow und Josef Glawion.