Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Martina Schu kandidiert auf Platz 13 der Landesliste der NRW-Linken. (Foto: Stefanie Schwarzin/DIE LINKE.NRW)

DIE LINKE. KV Paderborn

Martina Schu kandidiert auf der NRW-Landesliste - LINKE Bundestagskandidatin auf Platz 13 gewählt

"Wir gratulieren Martina Schu zu ihrer Wahl auf die nordrhein-westfälische Landesliste unserer Partei. Unsere Kandidatin unterstreicht damit den Anspruch, unseren Kreis im Bundestag zu vertreten. Aus Paderborn muss endlich eine starke Abgeordnete kommen, die für mehr soziale Gerechtigkeit steht. Bei der Wahl 2017 zogen die ersten 12 Plätze der Landesliste in den Bundestag ein. Martina Schu hat damit eine echte Chance ihre politischen Ziele umzusetzen." sagt Alina Wolf, Sprecherin des Kreisverbandes Paderborn der Partei DIE LINKE.

Martina Schu: "Ich freue mich über die Unterstützung aus der Landespartei. Zusammen mit dem Bielefelder Kandidaten Friedrich Straetmanns bilden wir eine LINKE Alternative für Ostwestfalen-Lippe." Der Sozialrichter und Justiziar der Bundestagsfraktion wurde auf Platz 10 gewählt.