Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Siegfried Nowak

Kreistagsfraktion DIE LINKE./Piraten

SPD, Grüne und LINKE./Piraten für mehr Kontrollen in landwirtschaftlicher Nutztierhaltung

Die Kreistagsfraktionen von SPD, Grüne und DIE LINKE./Piraten stellen einen gemeinsamen Antrag zum Entwurf des Kreishaushaltes 2019. Der Antrag dient der Zielsteigerung hinsichtlich der zu kontrollierenden Betriebe im Bereich der Tieraufzucht und -haltung im Haushaltsjahr 2019.

"Wir wollen mit unserem gemeinsamen Antrag erreichen, dass die Kontrollfrequenzen ab kommenden Jahr von derzeit 10 Prozent auf 35 Prozent erhöht werden. Dazu sollen ab 2019 die entsprechenden Stellen für das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz eingerichtet sowie die notwendigen Mittel für die Personalkosten im Haushaltsplan eingestellt werden.", so Siegfried Nowak, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE./Piraten.

Nowak weiter: "Wir wollen mit diesem gemeinsamen Antrag die Dringlichkeit betonen, sowohl gegenüber dem Tierschutz, als auch dem Verbraucherschutz. Die Zielsteigerung ermöglicht die Kontrollen mindestens alle drei Jahre und nicht, wie derzeit, nur alle zehn Jahre."

Verwandte Nachrichten

  1. 21. November 2018 Gemeinsamer Antrag zum Entwurf des Kreishaushalts 2019 - mehr Kontrollen in landwirtschaftlicher Nutztierhaltung