Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Bielefeld Stellt Sich Quer!

ver.di Bezirk Bielefeld/Paderborn

ver.di ruft Mitglieder auf, sich an den Kundgebungen gegen Rassismus und Is-lamfeindlichkeit in Bielefeld und Paderborn zu beteiligen.

Am Montag, den 26. August plant „pro Deutschland“ die Bundesorganisation von „pro NRW“, Informationsstände in Bielefeld und Paderborn.

Martina Kranke, ver.di: „Wir rufen unsere Mitglieder auf, sich dem Bielefelder „Bündnis gegen Rechts“ / Bielefeld bleibt bunt und vielfältig anzuschließen und deutlich Flagge gegen rechte Gesinnung zu zeigen. Martina Kran-ke weiter: „Wir dürfen faschistischem Gedankengut keine Chance lassen. Spätestens im Wahlkampf wird jedem Bielefelder Bürger angesichts antisemitischer Schmiere-reien auf Wahlplakaten  deutlich, dass wir in Paderborn - wie auch in jeder anderen Stadt -  deutliche Zeichen set-zen müssen.

Die Gegendemonstration beginnt am Montag, den 26. August 2013, um 12:00 Uhr vor der Hicret-Moschee an der Windels-bleicher Straße 100 sowie um 14:00 Uhr vor dem AJZ an der Heeper Straße 132, dort treffen sich auch die ver.di Mitglieder des ver.di Bezirkes Bielefeld/Paderborn.


Weitere Infos: Weblog vom Bielefelder Bündnis gegen Rechts:
Paderborn / Bielefeld: Rechtspopulisten melden drei Kundgebungen an (26. August 2013)