Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen auf dem Webportal:
DIE LINKE. in Ostwestfalen-Lippe


DIE LINKE NRW

Herr Laschet, Einseitigkeit wird den Nahostkonflikt nicht lösen!

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident in NRW, hat sich zum Nahostkonflikt geäußert. Ulrike Eifler, stellvertretende Landessprecherin von DIE LINKE NRW, erklärt dazu: „Sich mit den Menschen in Israel zu solidarisieren, die unter den Raketenangriffen leiden, ist richtig. Dabei sollten aber auch die Menschen in Gaza nicht vergessen werden, die... Weiterlesen

DIE LINKE. in OWL: Aktuelle Pressemeldungen und Infos


DIE LINKE. Gütersloh

Oskar Lafontaine redet Klartext

Wer trotz des schlechten Wetters am Dienstagabend auf den Berliner Platz in Gütersloh kam, hat es sicher nicht bereut. Bernd „Barney“ Wewers sorgte für rockige Musik, Oskar Lafontaine für Klartext. "In diesem Wahlkampf geht es nicht um Parteien oder ihre Kandidaten." Er forderte die Menschen auf, nicht den Plakaten, den Politikern und den Medien zu trauen sondern so zu wählen, wie es in ihrem eigenen Interesse ist. Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Bielefeld

DIE LINKE. Bielefeld: Sahra Wagenknecht begeisterte die Menschen!

Im völlig überfüllten Saal der Ravensberger Spinnerei kam bei den 800 Menschen Begeisterung bei der Rede von Sahra Wagenknecht auf. Sahra bezeichnete DIE LINKE als einzige glaubhafte Oppositionspartei. Im Wahlkampf versuchen die großen Parteien, vor allem aber die SPD, sich wieder mit sozialen Forderungen zu profilieren. „Wir erinnern daran, wer den Sozialabbau zu verantworten hat. Wer hat denn dafür gesorgt, dass Leiharbeit um sich greift, dass menschenunwürdige Werkverträge überhand nehmen, dass die solidarische Rente zerstört wird? Nach Jahren der „Deregulierung“, die CDU, FDP, SPD und Grüne gemeinsam betrieben haben, ist eine... Weiterlesen


Interessenvertretung des Bielefelder Appells

Ein Jahr Bielefelder Appell - Aufruf zum Weißen Block in Bochum

Geld für Pflege, Betreuung und Begleitung ist in dieser Gesellschaft genug da - es muss nur zu den Menschen kommen! Weiterlesen


Tönnies - Das Geschäft mit der Armut

Ab Minute 16:30 sind wir mitten im Kreis Gütersloh Weiterlesen


ver.di, Fachbereich 8, Ortsverein Bielefeld

Tarif- und Sozialabbau bei der Neuen Westfälischen im Widerspruch zum SPD-Wahlprogramm

In ihrem Wahlprogramm zum Bundestag fordert die SPD: „Wir brauchen starke Gewerkschaften und bekennen uns zur Tarifautonomie. … Prekäre Arbeit wollen wir überwinden, einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn einführen und über eine Stärkung des Tarifsystems gerechte Löhne ermöglichen. Für gleiche und gleichwertige Arbeit muss gleicher Lohn gezahlt werden.“ … Weiterlesen


DIE LINKE. Gütersloh, Michael Pusch

DIE LINKE. Gütersloh: Big Band der Bundeswehr in Gütersloh

Mit dem Benefizkonzert für die Aktion Lichtblicke werden Kinder, Jugendliche und deren Familien unterstützt, die in eine materielle, finanzielle oder seelische Notlage geraten sind. Die Voraussetzungen waren ideal an diesem wunderschönen Spätsommerabend. Den Termin aber hätten Bürgermeisterin Maria Unger (SPD) und die Stadt Gütersloh nicht schlechter wählen können. Weiterlesen


mitmachen: DIE LINKE IN OWL

Aktionsbündnis "Bielefeld Steigt Aus!"

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

Herr Laschet, Einseitigkeit wird den Nahostkonflikt nicht lösen!

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident in NRW, hat sich zum Nahostkonflikt geäußert. Ulrike Eifler, stellvertretende Landessprecherin von DIE LINKE NRW, erklärt dazu: „Sich mit den Menschen in Israel zu solidarisieren, die unter den Raketenangriffen leiden, ist richtig. Dabei sollten aber auch die Menschen in Gaza nicht vergessen werden, die ebenfalls ihre Angehörigen verlieren oder selbst verletzt werden.

150 Jahre Widerstand gegen den § 218 - es reicht!

Seit 1871, also seit 150 Jahren, verbietet der §218 Frauen, eine Schwangerschaft abzubrechen. Schon in der Weimarer Republik richtete sich Protest gegen den Paragraphen.

Danke heißt mehr Zeit für Pflege!

In diesem Jahr kommt dem Internationalen Tag der Pflege eine besondere Bedeutung zu, denn er liegt zum zweiten Mal in die Zeit der Corona-Pandemie. Dazu erklärt Britta Pietsch, gesundheitspolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW: „So richtig und wichtig es ist, diesen Tag zu begehen, um so mehr zeigt er auch, dass den warmen Worten der vergangenen Monate auch Taten folgen müssen.“

Verschiebung von CDU-Parteitag: Rückfahrkarte nach NRW

Anlässlich der Entscheidung der NRW-CDU, die Nachfolge von Armin Laschet erst nach den Bundestagswahlen zu entscheiden, erklärt Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE NRW:

Istanbul-Konvention endlich umsetzen!

Vor zehn Jahren, am 11. Mai 2011, hat der Europarat die Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt – kurz Istanbul-Konvention – verabschiedet. Dazu erklärt Nina Eumann, Sprecherin von DIE LINKE.NRW: „Die Istanbul-Konvention ist eine großartige Konvention, sie ist das erste internationale Abkommen, das einen umfassenden rechtlichen Rahmen zum Schutz von Frauen vor körperlicher, psychischer oder sexueller Gewalt schafft. Was allerdings in Deutschland nicht passiert, ist die umfangreiche Umsetzung aller Punkte des Menschenrechtsabkommens."