Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Vorstand DIE LINKE Kreis Gütersloh, Uschi Kappeler und Anja Nolte

DIE LINKE. Gütersloh: Zum Frauentag wünschen wir Kraft im Kampf gegen Unterdrückung

Der 8.März ist der Tag, der uns immer wieder mahnt für eine Welt zu streiten, in der Frauen und Mädchen selbstbestimmt und menschenwürdig leben können. Die Linke solidarisiert sich weltweit mit allen Frauen, die von Ausbeutung, Unterdrückung, von Diskriminierung und Ungleichheit betroffen sind. Und sie unterbreitet konkrete Vorschläge um die ökönomische, soziale und politische Situation von Frauen zu verbessern.

Die Gesellschaft macht (Ge)-schlecht:

  • 60% aller Frauen sind sexueller Belästigung ausgesetzt

  • 25% der 16-85 jährigen erleben sexuelle und körperliche Gewalt

  • jedes 3.-5. Mädchen wird sexuell mißbraucht

  • Frauen werden aus religiösen Gründen diskriminiert

  • Tausenden in Deutschland lebenden Mädchen droht die Genitalverstümmelung

  • Frauen erhalten 22% weniger Lohn als Männer, obwohl sie oft in anstrengenden Berufen, wie z.B. in Pflege und Betreuung, arbeiten

  • 67% der Seniorinnen erhalten Rente unterhalb des Grundsicherungsniveaus und sind von Altersarmut betroffen

  • Verhütungsmittel stehen weder kostenlos noch uneingeschränkt zur Verfügung

  • Schwangerschaftsabbrüche werden erschwert und kriminalisiert

  • in den Medien wird ein künstliches, verachtendes und reduziertes Frauenbild präsentiert

Ist es im Jahr 2013 immer noch ein Stigma, als Mädchen geboren zu werden?


Infos unter www.linksfraktion.de/gleichstellung

Uschi Kappeler, Anja Nolte

Vorstand DIE LINKE Kreis Gütersloh

info@die-linke-guetersloh.de

05423-4740952