Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen auf dem Webportal:
DIE LINKE. in Ostwestfalen-Lippe


Die LINKE NRW

Hanau, Halle, NSU - rechtsextremistische Terrorakte sind keine Einzelfälle

Nach dem mutmaßlich rechtsterroristischen Anschlag in Hanau machen sich bei uns Wut, Entsetzen und vor allem Trauer breit. Aufgrund der aktuellen Nachrichtenlage, dass der Täter aus rechtsradikalen Motiven handelte, erklären Christian Leye, Landessprecher der Partei DIE LINKE in NRW und Jules El-Khatib, stellvertretender Landessprecher, gemeinsam: ... Weiterlesen

DIE LINKE. in OWL: Aktuelle Pressemeldungen und Infos


Die Bielefelder Fraktion DIE LINKE sagt Nein zu weiteren Verlustübernahme für den Regionalflughafen Paderborn/Lippstadt aus kommunalen Mitteln.

„Eine höhere Subventionierung des klimaschädlichen Flugverkehrs aus Steuergeldern lehnen wir ab. Das Geld ist besser im öffentlichen Nahverkehr in der Region angelegt. Zumal Flüge, wie z.B. nach München durch gute und bezahlbare Bahnverbindungen ersetzt werden müssen", so Carsten Strauch von der Bielefelder LINKEN. Weiterlesen


Augenwischerei der CDU: sozialer Wohnungsbau in Bielefeld liegt brach

Die CDU feiert sich aktuell darin, dass die Landesregierung die Mittel für Wohnraumförderung in Nordrhein-Westfalen ausgeweitet habe. Damit sei ein wesentlicher Schritt für bezahlbaren Wohnraum auch in Bielefeld getan. Weiterlesen


Am Freitag, 5. April große Müllsammelaktion in Bielefeld

Nach dem erfolgreichen internationalen Streiktag, dem 15. März mit 2.500 Teilnehmenden allein in Bielefeld geht es bei Fridays for Future mit großer Kraft weiter - zunächst mit einer Müllaktion. Weiterlesen


Der NATO-Krieg um den Kosovo mahnt

Protest gegen Aufrüstung und Krieg am 23. März auf dem Jahnplatz: Die Friedensinitiative Bielefeld und OWL hatte zu einer Aktion aufgerufen – 20 Jahre nach dem NATO-Bombardement auf Serbien. Weiterlesen


Demo für ein freies Internet - Gegen Uploadfilter (§ 13)

Meinungsfreiheit im Internet verteidigen! Samstag, 23. März, 14 Uhr Demo am Hauptbahnhof Weiterlesen


Großer Streiktag am Freitag, 15. März in Bielefeld und weltweit

Hunderttausende Schüler*innen, Student*innen und Azubis werden am Freitag wieder auf die Straße gehen. Sie streiken für eine konsequente Klimapolitik. Weiterlesen


mitmachen: DIE LINKE IN OWL

Aktionsbündnis "Bielefeld Steigt Aus!"

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

Hanau, Halle, NSU - rechtsextremistische Terrorakte sind keine Einzelfälle

Nach dem mutmaßlich rechtsterroristischen Anschlag in Hanau machen sich bei uns Wut, Entsetzen und vor allem Trauer breit. Aufgrund der aktuellen Nachrichtenlage, dass der Täter aus rechtsradikalen Motiven handelte, erklären Christian Leye, Landessprecher der Partei DIE LINKE in NRW und Jules El-Khatib, stellvertretender Landessprecher, gemeinsam: „Wir trauern um die Opfer des Terroranschlags von Hanau und hoffen, dass die Verletzten schnell genesen. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer dieser schrecklichen Bluttat. Diese sinnlosen Morde zu ertragen, muss für sie fürchterlich sein."

Betreuung und Pflege müssen solidarisch finanziert werden

Laut neuesten Zahlen des Verbands der Ersatzkassen (vdek) müssen Pflegebedürftige für die Betreuung im Heim immer mehr Leistungen aus eigener Tasche zuzahlen. Im bundesweiten Schnitt stiegen die Eigenanteile auf 1940 Euro im Monat. Das sind 110 Euro mehr gegenüber dem Vorjahr. Mit durchschnittlich 2357 Euro an Zuzahlung aus eigener Tasche ist Nordrhein-Westfalen Spitzenreiter im Vergleich der Bundesländer. Der gesundheitspolitische Sprecher der Linken NRW, Sascha H. Wagner, sieht in dieser Ungerechtigkeit auch das politische Fehlkalkül der nordrhein-westfälischen Landespolitik.

NRW hat bei erneuerbaren Energien viel Nachholbedarf

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat eine umfangreiche Datensammlung der NRW-Landesregierung zum Thema erneuerbare Energien ausgewertet. Demnach ist vielerorts noch viel Luft nach oben - vor allem in der Sonnen- und Windenergie.

Welttag der Sozialen Gerechtigkeit: Wir kämpfen gegen Ungleichheit an jedem Tag

„Für uns als LINKE ist soziale Gerechtigkeit das zentrale Thema. Doch leider sind wir noch weit davon entfernt, dass sie Realität wird. Seit Jahren beobachten wir, dass die Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird“, erklärt Inge Höger, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in NRW, anlässlich des Welttages der Sozialen Gerechtigkeit am Donnerstag (20. Februar).

Antimuslimischer Rassismus: Bundesregierung nimmt NRW-Regierung in die Pflicht

Heute (14. Februar 2020) ist die Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Partei DIE LINKE zu antimuslimischem Rassismus veröffentlicht. Aus der Antwort geht hervor, dass antimuslimischer Rassismus ein großes gesellschaftliches Problem ist, mit dem sich auch die Landesregierung NRW stärker auseinandersetzen muss. Erst am Mittwoch (12. Februar 2020) hatte es Sprengstoffdrohungen gegen vier Moscheen in NRW gegeben.