Willkommen auf dem Webportal:
DIE LINKE. in Ostwestfalen-Lippe

, der im Alter von nur 66 Jahren viel zu früh verstorben ist. Michael war seit Anfang 2005 in unserer Partei aktiv, Weiterlesen

DIE LINKE. in OWL: Aktuelle Pressemeldungen und Infos

Sehr geehrter Herr Dr. Lehmann, uns erreichen immer häufiger Informationen aus dem Klinikum Lippe, die uns zu diesem offenen Brief veranlassen. Im Kern aller Informationen geht es um das Agieren des Geschäftsführers Dr. Hütte. Den Tenor unserer Informationen fassen wir wie folgt zusammen: Weiterlesen

Sehr geehrte Frau Jacob-Reisinger, auf Ihre Anfrage vom 10.08.2022 (Vorlage-Nr. 150/2022) gebe ich Ihnen ergänzend zu meiner Mitteilungsvorlage vom 11.08.2022 (Vorlage-Nr. 150.1 /2022) nach Einholung der entsprechenden Informationen vom Geschäftsführer des Klinikums Lippe folgende Auskünfte: Weiterlesen

Wie immer hat unser Kreistagsmitglied Sascha Hoffmann auf der vergangenen Kreistagssitzung zu verschiedenen TOPs Stellungnahmen abgegeben. Von nun an wollen wir diese Beiträge für euch regelmäßig dokumentieren. Der Übersichtlichkeit halber wird der jeweils zugrundeliegende Antrag durch die verlinkte Überschrift im Bürgerinformationsportal des Kreises Lippe aufzufinden sein. Weiterlesen

Sascha Hoffmann vertritt als Kreistagsmitglied DIE LINKE im Finanz- und Personalausschuss und stellt fest: "Die Gleichstellung von Männern und Frauen ist uns sehr wichtig. Leider sind immer noch nicht in allen Abteilungen und allen Gehaltsstufen des Kreises Lippe Männer und Frauen gleichermaßen vertreten. Ein Beispiel: Bis vor kurzem gab es noch keine Frau im Verwaltungsvorstand des Kreises Lippe. Im Gegensatz dazu besteht die Mehrzahl der Mitarbeitenden aus Frauen, aber dies spiegelt sich nicht in den Führungspositionen und in den höheren Entgeltstufen. Wir sehen zudem immer noch ein quantitatives Ungleichgewicht in einzelnen Abteilungen.… Weiterlesen

Gesetzliche Grundlagen und wirksame Handlungsmöglichkeiten für die örtlichen Behörden gibt es in NRW seit 2021. Die lippische LINKE ist kreisweit interessiert an der Situation der Mieter*innen in den Wohnungen, die sich im Besitz bzw. unter Verwaltung des Konzerngeflechts Altro Mondo/Belvona/green-white befinden. Sie ruft dazu auf, dass sich Mieter*innen, die unhaltbare Zustände verkraften müssen, bei der Kreistagsgruppe per Mail die.linke@kreis-lippe.de melden, um von ihren Problemen zu berichten. Weiterlesen