Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen auf dem Webportal:
DIE LINKE. in Ostwestfalen-Lippe


DIE LINKE NRW

Gesundheitsministerkonferenz: Rote Karte für Spahn und Co.

Aus Anlass der am morgigen Mittwoch (16. Juni 2021) stattfindenden Konferenz der Gesundheitsministerinnen und -minister von Bund und Ländern (GMK) gehen Beschäftigte aus Krankenhäusern, Pflege- und anderen Gesundheitseinrichtungen überall im Land auf die Straße. Dazu erklärt Britta Pietsch, Gesundheitspolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW: Weiterlesen

DIE LINKE. in OWL: Aktuelle Pressemeldungen und Infos


DIE LINKE. KV Paderborn

Etappensieg für DRK-Beschäftigte – LINKE Bundestagskandidatin Schu ruft zur Teilnahme an Betriebsratswahlen auf

Am Mittwoch, den 9. Juni, verhandelte das Arbeitsgericht in Paderborn die außerordentlichen Kündigungen von mehreren DRK-Beschäftigten, die sich zu Jahresbeginn aktiv im Betriebsrat und Wahlvorstand engagiert haben. In der etwa halbstündigen Verhandlung legte das Arbeitsgericht dem Geschäftsführer Dr. Vogel nahe, den Konflikt per Mediation zu lösen, da es aus arbeitsrechtlicher Sicht kaum Erfolgschancen gibt. Weiterlesen


Für den sofortigen Waffenstillstand und gegen die israelische Besatzung - 20. Mai Kundgebung der Friedensinitiative

Über 90 Menschen waren dem Aufruf der Friedensinitiative Bielefeld und OWL gefolgt und versammelten sich am Donnerstag, 20. Mai, 15 Uhr auf dem Rathausplatz. Mit einem Gedenken für die palästinensischen und israelischen Opfer der aktuellen Gewalteskalation begann die Veranstaltung. Weiterlesen


DIE LINKE. KV Paderborn

Aktion der Partei DIE LINKE zum Tag der Pflegenden am 12. Mai 2021

DIE LINKE Kreisverband Paderborn will den ‚Corona-Held:innen‘ in der Pflege den Rücken stärken. Für das Pflege-Personal wird noch immer viel zu wenig getan, findet Martina Schu, Bundestagskandidatin: Weiterlesen


DIE LINKE/Die PARTEI - Kreistagsfraktion Paderborn

Kreisbeteiligung am Ausbau des Stalag 326 zu einer Gedenkstätte von nationaler und internationaler Bedeutung?

Die Paderborner Kreistagsfraktion DIE LINKE/Die PARTEI bittet in ihrer Anfrage zum geplanten Umbau der Gedenkstätte Stalag 326 um Auskunft bei der Kreisverwaltung. Denn das ehemalige Kriegsgefangenenlager Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock soll zu einer Gedenkstätte von nationaler und internationaler Bedeutung ausgebaut werden. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat die Federführung übernommen und auch bereits Fördergelder beantragt. Sowohl der Bund als auch das Land NRW haben eine Förderung in Höhe von jeweils rund 25 Millionen Euro zugesagt. Weiterlesen


DIE LINKE. KV Paderborn/Kreistagsfraktion DIE LINKE/Die PARTEI

DRK kündigt jetzt auch Betriebsräte - Kritik von linker Bundestagskandidatin Martina Schu

Nachdem der Vorstand des DRK Kreisverbandes Paderborn, Herr Dr. Vogel, zunächst die Durchführung der Betriebsratswahl verhindert hat, geht er jetzt einen Schritt weiter. Zwei Mitglieder des Wahlvorstands und zwei Betriebsratsmitglieder, darunter der Vorsitzende, haben die fristlose Kündigung erhalten. Weiterlesen


DIE LINKE. KV Paderborn

LINKE fordert einen bundesweiten Mietendeckel - Paderborner Wohnungsgesellschaft wichtiger denn je

„Das Urteil des Verfassungsgerichtes trifft nicht nur die 1,5 Millionen Berliner Haushalte, die dank des Mietendeckels keine Mieterhöhungen oder sogar Mietsenkungen beanspruchen konnten“, sagt Martina Schu, Bundestagskandidatin der LINKEN für den Wahlkreis Paderborn. „Diese Entscheidung fokussiert eine Problematik, die schon lange vorhanden ist: Bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper, da der Wohnungsmarkt nahezu dicht ist, und die entsprechenden Gesetze des Bundes können den Mietenwahnsinn nicht aufhalten.“ Weiterlesen


mitmachen: DIE LINKE IN OWL

Aktionsbündnis "Bielefeld Steigt Aus!"

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

Gesundheitsministerkonferenz: Rote Karte für Spahn und Co.

Aus Anlass der am morgigen Mittwoch (16. Juni 2021) stattfindenden Konferenz der Gesundheitsministerinnen und -minister von Bund und Ländern (GMK) gehen Beschäftigte aus Krankenhäusern, Pflege- und anderen Gesundheitseinrichtungen überall im Land auf die Straße. Dazu erklärt Britta Pietsch, Gesundheitspolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW:

DIE LINKE NRW steht hinter Sahra Wagenknecht

In einem noch bis Sonntag (13. Juni 2021) laufenden Antragsverfahren, hat sich der Landesvorstand von DIE LINKE NRW bereits vor Ablauf der Frist für folgenden Beschluss ausgesprochen:

"SoWi" muss eigenständiger Studiengang bleiben

Der heutige Schulausschuss (9. Juni 2021) hat die Änderung der Lehramtszugangsverordnung beschlossen, durch welche die bisher als „Sozialwissenschaften“ benannten Studiengänge für angehende Lehrkräfte umbenannt werden sollen. Dazu erklärt Dr. Carolin Butterwegge, Schulpolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW:

Sozial- und klimagerechte Mobilitätswende jetzt - Autobahnbau stoppen!

DIE LINKE NRW unterstützt die dezentralen Aktionstage für die Mobilitätswende am 5. – 6. Juni 2021 und ruft ihre Mitglieder zur Teilnahme auf.

Weltumwelttag: In NRW stehen 45 Prozent der Arten auf der Roten Liste

Zum Internationalen Umwelttag am 5. Juni erklärt die Artenschutzpolitische Sprecherin der Partei DIE LINKE NRW, Edith Bartelmus-Scholich: